Archiv ActiveCampaign

Newsletter-Sequenz - dargestellt als Geschenkpäckchen

Mehr Erfolg mit einer Newsletter-Sequenz

Anfangs habe ich es auch so gemacht: Ohne eine News­let­ter-Sequenz vor­be­rei­tet zu haben, habe ich ein­fach nur E-Mail-Adres­sen für mei­nen News­let­ter, die Zau­ber­sprü­che “ein­ge­sam­melt”. Sobald ein neuer Kon­takt in der Liste war, bekam er eben regel­mä­ßig wöchent­lich die Zau­ber­sprü­che und ab und zu auch eine Akti­ons-Mail. So weit, so gut.

Damit habe ich aber Chan­cen des News­let­ter-Mar­ke­tings nicht genutzt — und das war mir  auch von Anfang an klar.

Wei­ter­le­sen …

Bounce-Mails sind wie Flipper-Kugeln

Was sind eigentlich Bounce-Mails und wie gehe ich damit um?

Bounce-Mails, das ist auch so ein Begriff aus dem News­let­ter-Mar­ke­ting, der sich nicht jedem ein­fach so erschließt. Auch die Fol­gen der Boun­ces sind nicht unbe­dingt bekannt — wie ich letz­tens in einer Gruppe auf Face­book gele­sen habe. Darum erkläre ich Dir in die­sem Arti­kel Bounce-Mails am Bei­spiel von Active­Cam­paign. Vie­les von dem hier beschrie­be­nen kannst Du aber zumin­dest im Grund­satz auch auf andere News­let­ter-Anbie­ter über­tra­gen.Wei­ter­le­sen …

Tagging in ActiveCampaign & Co.

Tagging in ActiveCampaign & Co. — so einfach geht’s!

Tag­ging in Active­Cam­paign bie­tet viel­fäl­tige Mög­lich­kei­ten für die Ver­wal­tung und Anspra­che Dei­ner News­let­ter-Kon­takte. Im Gegen­satz zu einem lis­ten­ba­sier­ten Sys­tem wie etwa Mail­chimp bie­tet das Tag­ging viele Vor­teile, die ich bereits in einem Blog­ar­ti­kel beschrie­ben habe.

In Kurz­form: Mit Tags ver­gibst Du jedem Abon­nen­ten eine Art Eti­kett. Ein Abon­nent kann belie­big viele Tags haben. Er befin­det sich trotz­dem nur ein ein­zi­ges Mal in Dei­ner Liste. In Dei­ner ein­zi­gen (!) Liste.Wei­ter­le­sen …

Mädchen auf einem Koffer - einen Sales Funnel nennt man auch Kundenreise

5 Tipps, die du bei deinem ersten Sales Funnel beachten solltest

Hört sich Sales Fun­nel für dich unper­sön­lich und nach einem tech­ni­schen Mons­ter an?

Dann geht es dir wie vie­len Men­schen. Da hilft es auch nicht, das deut­sche Wort „Ver­kaufstrich­ter“ zu ver­wen­den. Ganz im Gegen­teil.

Außer­dem haben viele bei die­sem Begriff eine aggres­sive Ver­kaufs­ver­an­stal­tung im Kopf. So ähn­lich wie eine „Kaf­fee­fahrt, nur eben online“. Also eine jener Ver­an­stal­tun­gen, bei der 50 Men­schen in einem Bus sit­zen, 3 Stun­den durch die Gegend gefah­ren wer­den, um sich den rei­ße­ri­schen Vor­trag eines win­di­gen Ver­käu­fers anhö­ren zu müs­sen und am Ende mit zwei Heiz­de­cken nach Hause gefah­ren wer­den. Die zweite Heiz­de­cke hat übri­gens nur die Hälfte gekos­tet, und die Rück­fahrt dau­ert aus irgend­wel­chen Grün­den auch nur 1,5 Stun­den.

Wei­ter­le­sen …

Autoresponder: Bild eines Jungen mit einem Papp-Roboter zur Illustration

Der automagische Autoresponder von ActiveCampaign

Die Fas­zi­na­tion von Din­gen, die “auto­ma­gisch” von alleine han­deln, ist uralt und beglei­tet uns min­des­tens seit der Zeit der Antike.

Für uns moderne Men­schen sind Auto­ma­ten nichts “Magi­sches” mehr. Jeden­falls meis­tens.Wei­ter­le­sen …

Titel zu ActiveCampaign Grundlagen - Odysseus am Mast

ActiveCampaign Grundlagen — einfach erklärt

Wie Du ja viel­leicht schon mit­be­kom­men hast, habe ich eine ziem­lich lange Odys­see auf der Suche nach dem per­fek­ten News­let­ter-Pro­vi­der für mich hin­ter mir. Heute stelle ich Dir die Active­Cam­paign Grund­la­gen vor.

Die­ser Bei­trag ist der vierte und letzte Teil mei­ner Mini­se­rie zum Thema News­let­ter-Mar­ke­ting vor. Die ein­zel­nen Teile sind:

1.) Was Du bei der Aus­wahl Dei­nes News­let­ter-Pro­vi­ders beach­ten soll­test

2.) Stra­te­gien für den Auf­bau Dei­ner News­let­ter-Liste

3.) Deine News­let­ter-Liste braucht einen Putz­plan

4.) Active­Cam­paign Grund­la­gen

Warum ich mich für ActiveCampaign entschieden habe

Ich sage nicht, dass Active­Cam­paign der per­fekte News­let­ter-Pro­vi­der ist. Es ist noch nicht ein­mal der per­fekte News­let­ter-Pro­vi­der für mich. Aber er kommt schon ziem­lich dicht an meine Anfor­de­run­gen heran. Da meine Anfor­de­run­gen jetzt nicht so exo­tisch sind, stelle ich Dir in die­sem Arti­kel nun die­sen Pro­vi­der etwas genauer vor und gebe Dir einige erste Anlei­tun­gen zum Ein­stieg, um Dir die Beur­tei­lung, ob Active­Cam­paign auch für Dich das Rich­tige sein könnte, zu erleich­tern.Wei­ter­le­sen …

Newsletter-Liste Putzplan - einf frustrierter Hausmann

Deine Newsletter-Liste braucht einen Putzplan — ehrlich!

Damit Deine News­let­ter-Liste für Dich zum wirk­sa­men Mar­ke­ting-Instru­ment wird, musst Du sie auch regel­mä­ßig aus­mis­ten. Warum das so ist und wie Du das am bes­ten machst, erfährst Du in die­sem Bei­trag.

Die Berei­ni­gung Dei­ner News­let­ter-Liste ist der dritte Teil mei­ner vier­tei­li­gen Mini­se­rie zum Thema News­let­ter-Mar­ke­ting vor. Die ein­zel­nen Teile sind:

1.) Was Du bei der Aus­wahl Dei­nes News­let­ter-Pro­vi­ders beach­ten soll­test
2.) Stra­te­gien für den Auf­bau Dei­ner News­let­ter-Liste
3.) Deine News­let­ter-Liste braucht eine Putz­plan
4.) Active­Cam­paign Grund­la­gen

Ich war ent­setzt.

Ich war trau­rig.

Ich konnte es nicht ver­ste­hen.Wei­ter­le­sen …

Strategie für den Aufbau Deiner Newsletter-Liste - Mädchen spielt Seemann

Strategien für den Aufbau Deiner Newsletter-Liste

Zum Auf­bau Dei­ner News­let­ter-Liste gibt es ver­schie­de­nen Stra­te­gien, die Du anwen­den kannst. Einige davon sind effi­zi­en­ter, andere weni­ger, und sie haben unter­schied­li­che Vor- und Nach­teile.

Die ver­schie­de­nen Stra­te­gien stelle ich Dir heute im zwei­ten Teil mei­ner vier­tei­li­gen Mini­se­rie zum Thema News­let­ter-Mar­ke­ting vor. Die ein­zel­nen Teile sind:Wei­ter­le­sen …

Auswahl Newsletter Provider Bonbons

Was Du bei der Auswahl Deines Newsletter Providers bedenken solltest

Die posi­ti­ven Reak­tio­nen auf mei­nen Bei­trag “Von Tags und alten Kis­ten” haben mich ver­an­lasst, nun eine vier­tei­lige Mini­se­rie zum Thema “News­let­ter-Mar­ke­ting” zu begin­nen.

Die vier Teile sind im ein­zel­nen:

  1. Was Du bei der Aus­wahl Dei­nes News­let­ter-Pro­vi­ders beach­ten soll­test
  2. Stra­te­gien für den Auf­bau Dei­ner News­let­ter-Liste
  3. Deine News­let­ter-Liste braucht einen Putz­plan
  4. Active­Cam­paign Grund­la­gen

Wei­ter­le­sen …

Karteikästen als Illustration für listenbasierte Newsletter

Newsletter Provider Wahl: Von Tags und alten Kisten

… und als News­let­ter Pro­vi­der wollte ich dann Mail­chimp ein­set­zen!” sagte mir meine Kun­din Elke im Coa­ching-Gespräch.

Aha. Hm. Nun ja.

Alle fan­gen mit Mail­chimp an.

Auch ich habe für Rat & Tat Mar­ke­ting mit Mail­chimp ange­fan­gen und bin für meine Bera­tungs­agen­tur aktu­ell sogar immer noch dort. 🙂

Jeder scheint Mail­chimp zu ken­nen, es hat ein lus­ti­ges Logo, es gibt einige gute Ein­füh­rungs­vi­deos auf You­Tube und es ist anfangs kos­ten­los. Aber ist es auch ein “gutes” News­let­ter-Sys­tem?Wei­ter­le­sen …

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?