Archiv Allgemein

Ein Laborbuch kann Dich bei Deiner Kreativität unterstützen - Kinder im Labor

Wie Du mit einem Laborbuch kreativer wirst

Die Idee, ein Labor­buch zu füh­ren, kam mir erst vor ein paar Mona­ten — und obwohl ich noch am Anfang bin, habe ich fest­ge­stellt, dass es mir auch hilft, krea­ti­ver zu sein.Wei­ter­le­sen …

Säbelzahntiger verfolgt Urmensch - kann man so kreativ sein?

Die Basis Deiner Kreativität: Dein vegetatives Nervensystem

Shy­ney Val­lom­tha­rayil hat einen ganz ande­ren Blick auf das Thema Krea­ti­vi­tät als ich. Ich fand die­sen Blick sehr erfri­schend und habe sie darum gebe­ten, einen Gast­bei­trag aus ihrer Sicht dazu zu ver­fas­sen. Also, im Rah­men mei­ner Reihe zur Krea­ti­vi­tät bekommst Du in die­sem Arti­kel einen Ein­blick in die Pro­zesse in Dei­nem Kör­per, die ent­we­der die Krea­ti­vi­tät begüns­ti­gen oder auch behin­dern.

Und nun hat Shy­ney das Wort:

Als Solo­pre­neu­rin mache ich alles, was mein Busi­ness betrifft, selbst. Klar, ich hole mir auch Hilfe von außen. Aller­dings muss ich am Ende alles selbst ent­schei­den und ver­ant­wor­ten. Der All­tag ver­langt einen Spa­gat von mir zwi­schen eige­nem Busi­ness und Pri­vat­le­ben. Meine vier­jäh­rige Toch­ter will ein­fach nicht die Wich­tig­keit der DSGVO ver­ste­hen und schön wäre etwas mehr Zeit für mich selbst. Wei­ter­le­sen …

Sketchnotes Selbstmarketing Titelbild

Sketchnotes Anleitung und Tipps zum Einsatz für Dein Selbstmarketing

Immer, wenn ich meine Sketch­no­tes bei­spiels­weise hier im Blog oder auf Face­book teile, bekomme ich Reak­tio­nen so wie diese:

Ich finde das auch sooo toll. Das würde ich auch gerne kön­nen!

Sketch­no­tes anzu­fer­ti­gen macht nicht nur viel Spaß und ist eine krea­tive und nach­hal­tige Art, Dir Wis­sen auf­zu­be­rei­ten und zugäng­lich zu machen. Sketch­no­tes ver­schaf­fen Dir auch eine hohe Auf­merk­sam­keit und Bewun­de­rung.

Darum pas­sen sie so wun­der­bar in mei­ner aktu­el­len Blog­ar­ti­kel-Reihe zur Krea­ti­vi­tät und Mar­ke­ting, dass ich Dir hier eine erste Anlei­tung zum Start und Tipps zum Ein­satz für Dein Selbst­mar­ke­ting geben möchte. Los geht’s!Wei­ter­le­sen …

Ideenspeicher für Dein Marketing

Von Hamstern, Eichhörnchen und Vorratskammern: Deine Ideenspeicher

Das erste, was ich direkt nach mei­nem Abitur 1985 bei mei­nem Prak­ti­kum in einer Wer­be­agen­tur gelernt habe, war: Ideen darf man steh­len! Aber man muss wis­sen, wo und wie!

Dies ist der dritte Teil mei­ner Serie zu Krea­ti­vi­tät im Mar­ke­ting. Die ers­ten bei­den Teile sind:

Wei­tere Teile fol­gen.

Darf man Ideen stehlen?

Wei­ter­le­sen …

Ideenfndung Marketing zum Beispiel mit der ABC-Liste

Ideenfindung für Dein Marketing — Kreativitätstechniken

Ideen für Dein Mar­ke­ting brauchst Du stän­dig neue — und Krea­ti­vi­täts­tech­ni­ken kön­nen Dir dabei sehr wei­ter­hel­fen.

Jedoch fällt bei Krea­ti­vi­täts­tech­ni­ken und Ide­en­fin­dung den meis­ten nur eines ein:

Brain­stor­ming

Brain­stor­ming kann toll sein (muss es aber nicht), aber es ist nicht die ein­zige Methode, um auf neue Ideen für Dein Mar­ke­ting zu kom­men.

Tat­säch­lich gibt es mehr als 350 bekannte Metho­den, um auf neue Ideen zu kom­men. Aber nicht alle sind “solo­pre­neur­taug­lich”.

In die­sem zwei­ten Bei­trag mei­ner Reihe zur Krea­ti­vi­tät im Mar­ke­ting für Solo­pre­neu­rin­nen stelle ich Dir drei Metho­den vor, wie Du auch ohne ein Team auf neue Ideen kom­men kannst.Wei­ter­le­sen …

Kreativität und Marketing für Solopreneurinnen

Kreativität und Marketing für Solopreneurinnen

Wenn Du Dich selbst um Dein Mar­ke­ting küm­merst, wirst Du fest­stel­len, dass Du immer wie­der neue Ideen brauchst. Nicht jedem fällt das leicht. Was oft daran lie­gen kann, dass Du ein­fach zu wenig krea­tiv im All­tag arbei­test. Denn Krea­ti­vi­tät ist wie ein Mus­kel, der umso mehr Aus­dauer und Schnell­kraft ent­wi­ckelt, je mehr man ihn trai­niert.Wei­ter­le­sen …

Frau mit Smartphone - Marketing ohne Schreibtisch

Marketing und Social Media ohne Schreibtisch — Teil 2

Im ers­ten Teil zu die­sem Arti­kel habe ich Dir die gän­gi­gen Mög­lich­kei­ten und Apps vor­ge­stellt, mit denen Du Dir etwas Frei­heit vom Schreib­tisch und orts­un­ab­hän­gi­ges Arbei­ten ermög­li­chen kannst. In die­sem Bei­trag werde ich neben den nahe­lie­gen­den auch noch einige etwas unge­wöhn­li­chere Ideen und Apps vor­stel­len, an die man nicht unbe­dingt sofort denkt.Wei­ter­le­sen …

Marketing und Social Media ohne Schreibtisch - mobil mit dem Smartphone

Marketing und Social Media ohne Schreibtisch — Teil 1

Kürz­lich nahm ich auf Face­book an einer Umfrage von Timo Schlap­pin­ger teil, der fragte, wel­che Art von Rech­ner man nutzt (der Link funk­tio­niert nur, wenn Du auf Face­book und Mit­glied in der Gruppe bist) — und zu mei­ner Über­ra­schung fehlte dort ein Rech­ner­typ in der Umfrage.

Was fehlte, war natür­lich das Smart­phone.

Viel­leicht denkst Du jetzt genau so, wie Timo:

Wer arbei­tet wirk­lich auf dem Tablet oder Smart­phone? Das sind doch Spie­le­reien und zum Arbei­ten extrem ungüns­tig ;)“Wei­ter­le­sen …

Gestaltgesetze - Wolkenbild mit Herz als Illustration zum Gesetz der

Gestaltgesetze: Deine geheimen Zutaten für besseres Design!

Gestalt­ge­setze kön­nen Dir in Dei­nem All­tag als Solo­pre­neu­rin hel­fen und die geheime Zutat zu einem bes­se­ren Design dar­stel­len. Ganz gleich, ob es um die Gestal­tung eines Fly­ers, eines wie auch immer gear­te­ten Free­bies, um ein E-Book im PDF-For­mat, um Insta­gram- oder Pin­te­rest-Posts oder um Info­gra­fi­ken geht: Fast jeden Tag gestal­test Du etwas für Dein Mar­ke­ting und Deine Prä­senz in den Social Media.

Nicht jedem fällt das leicht — und auch wenn man­che ein quasi ein­ge­bau­tes Ver­ständ­nis der Gestalt­ge­setze zu haben schei­nen — viele haben es eben nicht.

Ich beschäf­tige mich seit weit über drei­ßig Jah­ren mit den Gestalt­ge­set­zen, seit sie mir das erste Mal nach dem Abitur bei mei­nem Prak­ti­kum in einer Wer­be­agen­tur begeg­ne­ten.Wei­ter­le­sen …

Webinar Software - 2 Arbeitspferde sind bei Marketing-Zauber im Einsatz

Webinar Software für Coachings, Online-Seminare und Live-Streams

Für die­sen Arti­kel habe ich mir meine Noti­zen hevor­ge­holt, die ich vor zwei Jah­ren 2016 gemacht habe, als ich mich für eine Webi­nar Soft­ware ent­schei­den wollte. Him­mel! habe ich mir das schwer gemacht! Ich habe meh­rere Wochen recher­chiert, ver­gli­chen, ange­tes­tet und gerech­net. Irgend­et­was passte nie so rich­tig.

Daran fühlte ich mich erin­nert, als vor weni­gen Tagen in mei­nem Mas­ter­mind-Zir­kel diese Frage auf­kam und auch in ver­schie­de­nen ande­ren Grup­pen, in denen ich Mit­glied bin. Grund genug, um mei­nen Redak­ti­ons­plan etwas umzu­stel­len und die­sen Arti­kel hier zu schrei­ben.Wei­ter­le­sen …

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?