Die 37 besten Facebook-Gruppen für Solopreneurinnen — und wie Du am meisten für Dich aus ihnen heraus holst.

Von Birgit Schultz

August 21, 2017


Letzte Aktua­li­sie­rung 16. Juni 2021 

Face­book-Grup­pen sind ein per­fek­tes Mar­ke­ting-Instru­ment für Dich als Solo­pre­neu­rin. Du bist haut­nah an Dei­ner Ziel­gruppe dran und kannst Deine Exper­tise unter Beweis stel­len. Ich liebe das Netz­wer­ken und Kun­den-Anzie­hen in Gruppen.

Damit Du auch diese Form des Pull-Mar­ke­tings für Dich ein­set­zen kannst, gebe ich Dir erst zehn Rat­schläge für Deine Akti­vi­tä­ten in Face­book-Grup­pen vor und ver­rate Dir anschlie­ßend meine  Top-Face­book-Grup­pen-Emp­feh­lun­gen. Die­ser Bei­trag wurde erst­mals am 11. Juli 2016 ver­öf­fent­licht, am 21. August 2017 kom­plett neu über­ar­bei­tet und aus Zeit­grün­den nur not­dürf­tig auf Stand gebracht am 23. Okto­ber 2019. Die ange­ge­be­nen Mit­glie­der­zah­len sind noch auf Stand 2017, Grup­pen, die nicht mehr exis­tie­ren, habe ich ent­fernt — daher stimmt aktu­ell weder die Anzahl noch die Rei­hen­folge der Num­me­rie­rung. Ich hoffe, Du siehst es mir nach — ich hole die Aktua­li­sie­rung und Erwei­te­rung schnellst­mög­lich nach.

Zehn Ratschläge für Deine Nutzung von Facebook-Gruppen

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 1

Außer in Grup­pen, die Du selbst admi­nis­trierst, kannst Du nicht auto­ma­ti­siert in Grup­pen pos­ten — und das ist auch gut so. In vie­len fin­det sich schon genug Spam und macht die Freude, sich dort aus­zu­tau­schen, schnell wie­der kaputt. Darum richte Dich dar­auf ein, dass Du viel Hand­ar­beit leis­ten musst, wenn Du die­sen Weg des Selbst­mar­ke­tings gehen willst.

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 2

Damit Du nicht den Über­blick ver­lierst, wo Du bereits was gepos­tet hast (Mehr­fach­posts des glei­chen Inhalts gehen gar nicht!), rate ich Dir, Check­lis­ten anzu­le­gen. Ich führe meine Check­lis­ten für mein Face­book-Grup­pen-Mar­ke­ting in Trello. Warum? Weil ich sie dort als Tem­pla­tes anle­gen kann und dann ganz ein­fach in das Kärt­chen des geplan­ten Bei­trags impor­tiere. So muss ich die Lis­ten nicht jedes Mal wie­der neu schreiben.

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 3

Wenn Du eine Gruppe admi­nis­trierst, kannst Du die Sicht­bar­keit für die Abon­nen­ten Dei­ner Gruppe mit einem klei­nen Trick erhö­hen. Füge ein­fach ein auf­fäl­li­ges Emoji in den Grup­pen­na­men ein. Wähle doch ein­fach ein pas­sen­des Sym­bol auf die­ser Seite für Dich aus und füge es am Beginn oder Ende Dei­nes Grup­pen­na­mens ein. Mehr Tipps zu Dei­ner eige­nen Face­book Gruppe habe ich in die­sem Arti­kel zusam­men­ge­fasst.

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 4

Jede Gruppe hat ihre eige­nen Regeln. Lies sie unbe­dingt durch (not­falls vor jedem ein­zel­nen Post, den Du dort zu schrei­ben planst) und befolge sie auf den Buch­sta­ben genau. Sonst bist Du schnel­ler wie­der drau­ßen als Du rein­ge­kom­men bist — und wirst even­tu­ell noch bei Face­book gemel­det oder blo­ckiert. Ich habe zwar noch kei­nen Beweis dafür, aber ich bin mir sicher, dass das auch die gefürch­tete Face­book-Bremse mit aus­löst und mög­li­cher­weise sogar Deine Sicht­bar­keit bei Dei­nen Freun­den ein­schränkt. Wenn Du zwei­felst. ob Du etwas pos­ten darfst, frag ein­fach per PN beim Admin nach.

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 5

In vie­len Grup­pen gibt es wöchent­lich feste Posts, in denen Du Deine Blog­posts, Webi­nare, Pro­dukte oder Dienst­leis­tun­gen bewer­ben darfst. Halte Dich daran und poste auch wirk­lich nur an die­sem Tag — wer will schon zu spät kom­men oder am fal­schen Tag posten?!

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 6

Ganz wich­tig: Poste nicht nur son­dern lies auch die Posts und ver­link­ten Bei­träge der ande­ren Mit­glie­der. Ja, das kos­tet Zeit und Mühe. Aber sieh es mal so: Wenn alle nur pos­ten und nie­mand liest, dann kannst Du Dir die ganze Aktion auch klem­men. Außer­dem ent­deckst Du auf diese Art wirk­lich nütz­li­che Infor­ma­tio­nen und erwei­terst Dein Wis­sen. Wenn Dir etwas gut gefällt, dann lass es den­je­ni­gen wis­sen — über einen Kom­men­tar (in der Gruppe oder auf dem Blog), indem Du den Bei­trag teilst, zumin­dest aber über ein Like. Wenn Du einen Kom­men­tar erhältst, ant­worte mög­lichst zeit­nah. Du wirst sehen — so ist Ver­net­zung ganz ein­fach, macht Spaß, sorgt für wich­tige Mul­ti­pli­ka­tion Dei­ner Inhalte und hilft Dir so, Deine Ziel­kun­den anzusprechen.

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 7

Sei freund­lich und hilfs­be­reit. Ich weiß, das ist nicht immer ein­fach — man­che Teil­neh­mer trol­len herum und meckern über alles (füt­tere keine Trolle!) — aber da stehst Du drü­ber. Wenn Du einen Feh­ler fin­dest, so machst Du den­je­ni­gen am bes­ten dis­kret per PN dar­auf auf­merk­sam. Muss ja nicht jeder mit der Nase dar­auf gesto­ßen werden …

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 8

Handle nach dem Prin­zip “Geben ist seli­ger denn Neh­men”. Was immer Du an Tipps, Hin­wei­sen, Likes und so wei­ter ver­teilst — Du wirst es mehr­fach zurück erhal­ten wenn Du groß­zü­gig dabei bist.

Facebook-Gruppen Tipp Nr. 9

Nutze die Macht! Näm­lich die Macht einer eige­nen Gruppe: Hier kannst Du die Regeln fest­le­gen, hier scharst Du Inter­es­sen­tin­nen und Inter­es­sen­ten zu Dei­nem Thema um Dich. Es gibt schon Grup­pen zum Thema? Na und! Kon­kur­renz belebt das Geschäft. Eine eigene Gruppe kos­tet Dich nichts (außer Dei­ner Zeit zum Pos­ten und Admi­nis­trie­ren) und kann ein prima Instru­ment für Dein Eigen­mar­ke­ting und sogar zur direk­ten Akquise sein.

Facebook-Gruppen Tipp No. 10

Wenn sich Deine Face­book-Gruppe etwas eta­bliert hat und Du sicher bist, dass Du sie fort­füh­ren wirst, gönne ihr doch eine eigene Domain. Gerade in Inter­views ist es ein­fa­cher, auf Deine Gruppe mit einem pas­sen­den Domain­na­men zu ver­wei­sen, als das mit einem umständ­li­chen Face­book-Link zu machen. Gerade, seit die Face­book-Suche ver­än­dert wurde und Grup­pen nicht mehr so leicht gefun­den wer­den kön­nen, ist das wich­tig gewor­den. Die Kos­ten für eine Domain sind nicht hoch und so kannst Du Deine Gruppe pro­fes­sio­nel­ler bewer­ben. Meine Mar­ke­ting-Zau­ber-Gruppe fin­dest Du bei­spiels­weise auch unter marketingzaubergruppe.de

Facebook-Gruppen für Solopreneurinnen

Facebook-Gruppen für Solopreneure

1) Solopreneure & Freelancer

ca. 700 2650 Mitglieder

Eine sehr hilf­rei­che Gruppe von Julian Heck. Plumpe Eigen­wer­bung ist hier nicht gern gese­hen — dafür ste­hen Tipps und Aus­tausch ganz oben auf der Liste! Für Ein­zel­un­ter­neh­mer eine gute Platt­form für Inspi­ra­tion und Networking.

2) Freedom Business Community mit Monika Birkner

NEU ca. 140 Mitglieder

Monika Bir­kner hat kürz­lich diese Gruppe gegrün­det, als Com­mu­nity für Solo­pre­neure, die ihren eige­nen Weg gehen, etwas bewe­gen und bewir­ken wol­len und ihr Busi­ness sys­te­ma­tisch wei­ter ent­wi­ckeln und ver­kaufs­fä­hig machen wol­len (Grup­pen­be­schrei­bung). Aber auch, wenn Du nicht planst, Dein Unter­neh­men zu ver­kau­fen — in Monika Bir­kner hast du hier eine kom­pe­tente Ansprech­part­ne­rin für Dein Einzelunternehmen.

3) Sidepreneur

ca. 700 1370 Mitglieder

Die Gruppe für Dich, wenn Du neben­be­ruf­lich als Solo­pre­neu­rin unter­wegs bist. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Hier tau­schen neben­be­ruf­li­che Unter­neh­mer ihre Erfah­run­gen, ihr Wis­sen und ihre der­zei­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen aus, um gemein­sam erfolg­reich neben­be­ruf­lich selbst­stän­dig zu sein.

Facebook-Gruppen Ladies only: Nur für Frauen

8) Digital Media Women

ca. 6700 10.016 Mitglieder

Die Gruppe des Ver­eins Digi­tal Media Women e.V. steht auch Nicht­mit­glie­dern offen. Eigen­wer­bung ist hier nicht so gern gese­hen — aber wenn Du in einem inter­net- oder soft­ware­af­fi­nen Busi­ness unter­wegs bist, bist Du hier gut aufgehoben.

Übri­gens eine wich­tige Aktua­li­sie­rung vom 14. Juli 2016: Die DMW schlie­ßen keine Män­ner aus — was ich so zunächst auch nicht wusste. Umso schö­ner! 🙂 Zitat: “Digi­tal Media Women sind immer dafür und nicht dage­gen und haben einige Män­ner, die nicht nur hier oder in einer der regio­na­len Grup­pen Mit­glied sind, son­dern uns auch finan­zi­ell als För­der­mit­glie­der unter­stüt­zen!” Da ich jetzt aber nicht die ganze Struk­tur mei­nes Bei­trags umstel­len mag, bleibt es bei die­ser Rubrik und dem Hinweis.

9) Frauen — POWER — Netzwerk

ca. 3500 4140 Mitglieder

In die­ser Gruppe ist vie­les mög­lich. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Nach dem Motto “gemein­sam” statt “ein­sam” sam­meln wir hier die geballte Frauenpower!

In die­ser Gruppe habt die Mög­lich­keit zu Netz­wer­ken und Kon­takte zu knüp­fen. Ihr könnt im Grunde genom­men alles (Tipps, Emp­feh­lun­gen, Netz­werke, Werke, Aus­stel­lun­gen, Ver­nis­sa­gen, Ter­mine, Märkte, Work­shops, .…) pos­ten, von dem Ihr annehmt, dass es auch andere inter­es­sie­ren könnte.

10) Mompreneurs

ca. 4550 7570 Mitglieder

Hier geht es um selbst­stän­dige Müt­ter. Da ich selbst keine Kin­der habe, lese ich hier mehr still mit als aktiv zu wer­den. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Mom­pre­neurs sind Mut­ter und Unter­neh­me­rin. Die Mom­pre­neurs Gruppe ist ein Teil des Netz­werks von www.MomPreneurs.de und ist offen für alle Müt­ter, die selb­stän­dig sind, sich selb­stän­dig machen möch­ten bzw. grün­den möch­ten und für alle, die an einem Aus­tausch, Ideen, Feed­back und Inspi­ra­tion für ihr eige­nes Vor­ha­ben inter­es­siert sind.

11) Frauen Business Lounge

ca. 500 770Mitglieder

Ladies only! Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Wir Frauen sind so ein­zig­ar­tig und gleich­zei­tig viel­sei­tig! Jede von uns hat Eini­ges, was sie mit ande­ren tei­len kann — und somit ent­steht auch in die­ser Gruppe ein inter­es­san­ter Aus­tausch — Mit Rat und Tat — von Frau zu Frau

Denn ob wir in unse­rem Busi­ness am Anfang sind, oder schon gut mit­ten drin — neue Impulse sind immer gut!

13) Alpha Diven — Unternehmerinnen Netzwerk

ca. 4300  5100 Mit­glie­der

Hier darfst Du kräf­tig Wer­bung machen — aber eben nicht nur. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Die Platt­form für Power­frauen, die ihr Unter­neh­men prä­sen­tie­ren wol­len. Eine Wer­be­platt­form von Frauen für Frauen.

14) Madame Moneypenny — Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

NEU ca. 2550 Mitglieder

Eben­falls neu in die­ser Liste ist Madame Money­penny. Denn das Thema Geld kommt oft genug zu kurz im Solo­pre­neu­rin­nen-All­tag. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Diese Gruppe ist für alle Frauen, die finan­zi­elle Unab­hän­gig­keit errei­chen wol­len. Es geht im Kern darum, Frauen dabei zu unter­stüt­zen, ihre Finan­zen sowie ihren finan­zi­el­len Erfolg selbst in die Hand zu neh­men anstatt die Ver­ant­wor­tung dafür bspw. ihren Män­nern, dem Staat oder Arbeit­ge­bern zu zuschieben.

Social Media Gruppen

15) Frag den Tantau: Online Marketing endlich verständlich!

NEU ca. 2700 Mitglieder

Björn Tan­taus Gruppe ist nicht nur neu in der Liste son­dern tat­säch­lich auch rela­tiv neu. An der hohen Anzahl der Mit­glie­der siehst Du, dass Du an Björn nicht vor­bei kommst, wenn es um das Thema Online-Mar­ke­ting geht. Obwohl ein bekann­ter Online-Mar­ke­ter, ist Björn tat­säch­lich selbst in der Gruppe aktiv. Ebenso wie ich hat sich Björn um Ziel gesetzt, eine Com­mu­nity auf­zu­bauen, die sich gegen­sei­tig unter­stützt. Das gelingt ihm ganz gut: Alpha-Männ­chen-Ver­hal­ten ist in die­ser Gruppe eher sel­ten zu beobachten.

16) Social Media Fragen & Antworten

ca. 750 1520 Mitglieder

In der Gruppe von Petra Polk wer­den Fra­gen zu Social Media qua­li­fi­ziert beant­wor­tet. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Diese Gruppe ist für Netzwerker/innen die sich zu Fra­gen und Tipps zu Social Media Mar­ke­ting suchen. Die das vir­tu­elle und per­sön­li­che Netz­wer­ken opti­mal ver­knüp­fen möchten.

17) Facebook Fragen & Antworten

ca. 1100 1420 Mitglieder

Hier geht es um alle Fra­gen rund um Face­book: Pro­file, Sei­ten, Wer­bung auf Face­book — Deine Anlauf­stelle bei Pro­ble­men. Diese Gruppe wird von San­dra Staub und Dirk Hof­el­zer administriert.

18) Facebook Werber

ca. 550 780 Mitglieder

Du stehst auf Kriegs­fuß mit den Face­book-Anzei­gen im All­ge­mei­nen oder dem Wer­be­an­zei­gen­ma­na­ger oder Power­Edi­tor im Spe­zi­el­len? Inzwi­schen wurde der Grup­pen­name geän­dert, von Face­book Adver­ti­sers Ger­many zu Face­book Wer­ber — denn hier wird Deutsch gepos­tet: Erfah­rungs­aus­tausch für alle, die aktiv auf Face­book Wer­bung schalten.

19) Facebook Marketing mit Katrin Hill

NEU ca. 11.780 Mitglieder

Die Gruppe selbst ist natür­lich nicht neu, son­dern sie ist neu in die­ser Liste. Kat­rin Hill ist immer top über Neue­run­gen auf Face­book infor­miert und hat selbst für die merk­wür­digs­ten Face­book-Beson­der­hei­ten noch eine Lösung.

20)  Fanpage Admins

NEU:  ca. 8970 Mitglieder

Unter Tipp 9 habe Dir den Rat gege­ben, eine eigene Face­book-Gruppe zu grün­den. Da man dort auch immer wie­der mit spe­zi­el­len Pro­ble­men zu tun hat, ist die Gruppe Fan­page Admins beson­ders hilf­reich, die ich eben­falls neu in diese Liste mit auf­ge­nom­men habe.

21) Internet, Social Media & Recht

NEU ca. 3110 Mitglieder

Als Solo­pre­neu­rin fühlst Du Dich oft genug mit einem Bein im Gefäng­nis, wenn Du Online-Mar­ke­ting betreibst. Da in Deutsch­land an uns die glei­chen Anfor­de­run­gen wie an Groß­kon­zerne gestellt wer­den (bei Rech­ten wie ein Hartz IV-Emp­fän­ger), wir uns aber keine eigene Rechts­ab­tei­lung und oft auch kei­nen Anwalt leis­ten kön­nen, ist diese Gruppe beson­ders hilf­reich und nützlich.

Facebook-Gruppen für Marketing (Know how)

23) Marketing-Zauber

ca. 100 1980 Mitglieder

Meine eigene Gruppe. Hier bist Du will­kom­men, wenn Du Fra­gen zu Mar­ke­ting und Social Media hast. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Dies ist die Gruppe für alle Solo­pre­neu­rin­nen und Ein­zel­un­ter­neh­mer, die ihr Mar­ke­ting in die eigene Hand neh­men wol­len. Hier geht es um die The­men online und off­line Mar­ke­ting für kleine Unter­neh­men, die zwar auch über das Inter­net ihre Kun­den gewin­nen wol­len, diese Kun­den dann aber per­sön­lich und off­line bedie­nen. In die­ser Gruppe geht es um Stra­te­gien, Metho­den, Tools, Ideen, Impulse, Pro­bleme, Fra­gen zum Social Media Ein­satz und den Ein­satz von “klas­si­schen” Wer­be­maß­nah­men, wel­che Maß­nah­men sinn­voll sind, was das Ganze kos­ten darf (oder muss) und wie man ein klei­nes Bud­get sinn­voll ein­setzt. Eigen­wer­bung ist aus­drück­lich nicht erwünscht — in die­ser Gruppe geht es um die gegen­sei­tige Unterstützung!

24) Strategisches Content Marketing

ca. 350 620 Mitglieder

Gruppe von­Talk­about-Chef Mirko Lange (dem Erfin­der vom Redak­ti­ons­plan Scomp­ler). Wenn Du tie­fer ins Thema Con­tent Mar­ke­ting ein­stei­gen willst, ist das die rich­tige Gruppe für Dich.

25) Erfolgreich Bloggen

ca. 5650 6110 Mitglieder

Gruppe von Frank Kat­zer in der es um die Frage geht, wie man als Blog­ger erfolgreich(er) wird.

26) Mehr Kunden durch bessere Sichtbarkeit

ca. 850 1610 Mitglieder

Noch eine Gruppe von Frank Kat­zer — hier geht es um die Ver­bes­se­rung Dei­ner Sicht­bar­keit im Inter­net. Dabei sollst Du hier keine Wer­bung pos­ten, aber Du erfährst, wie dein Blog bes­ser von den rich­ti­gen Leu­ten gefun­den wird oder deine You­Tube-Videos mehr pas­sende Zuschauer bekom­men oder dein News­let­ter von tol­len Men­schen abon­niert wird.

Facebook-Gruppen für Werbung (Eigenwerbung)

Diese Emp­feh­lun­gen habe ich kom­plett gelöscht. Warum? In einem Eigen­ver­such vom Mai bis August 2017 habe ich kom­plett auf das Pos­ting in die­sen Grup­pen ver­zich­tet und konnte kei­nen Rück­gang mei­ner Besu­cher­zah­len über Face­book in Google Ana­ly­tics beob­ach­ten. Selbst wenn mir hier einige Besu­cher ver­lo­ren gehen: Gemäß der Pareto-Regel halte ich es für effi­zi­en­ter, hier nicht wei­ter zu pos­ten. Folg­lich emp­fehle ich Dir die Nut­zung die­ser Grup­pen nur dann, wenn Du ganz am Anfang stehst oder ein spe­zi­el­les Thema bedie­nen möchtest.

Facebook-Gruppen für Trainer / Coaches

27) Werde sichtbar als Coach

ca. 5650 12.000Mitglieder

Eine super Gruppe, gegrün­det von Chris­tina Emmer, vor allem, wenn Du selbst als Coach oder Trai­ner unter­wegs bist und Deine Sicht­bar­keit ver­bes­sern möch­test — aber auch, wenn Trai­ner und Coa­ches zu Dei­ner Ziel­gruppe gehö­ren. Sehr freund­li­cher Umgang mit­ein­an­der auf Augen­höhe. Kürz­lich hat Chris­tina die Lei­tung der Gruppe an Mike Bor­chert über­ge­ben, der die Gruppe mit vie­len neuen Ideen und den­noch in Chris­ti­nas Sinn wei­ter­füh­ren will.

Facebook-Gruppen für Online-Kurse

28) Erfolgreich mit Online-Kursen & Co.

ca. 3250 3930Mitglieder

Eine tolle Gruppe mode­riert von Marit Alke. Wenn Du mit dem Gedan­ken spielst, mit Online-Kur­sen Dein Geld zu ver­die­nen — oder es sogar schon tust, dann werde hier Mit­glied. Hier geht es um Mind­set, Stra­te­gien, Metho­den, Tools, Ideen, Zwei­fel, Technik(-Probleme), Fra­gen aller Art rund um das Thema Online­kurse und das Busi­ness drum­herum. Eigen­wer­bung ist nicht erwünscht.

29) Mit Webinaren erfolgreich

ca. 500 1300 Mitglieder

Gruppe der Webi­nar-Exper­tin und Web­ver­bes­se­rin Mira Gie­sen. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Du bist Trai­ner, Coach oder Bera­ter und planst Webi­nare? Viel­leicht gibst Du auch schon wel­che und und möch­test Dich mit Ande­ren dar­über aus­tau­schen? Du denkst auch, dass Webi­nare dazu bei­tra­gen erfolg­reich zu wer­den? Dann bist Du hier goldrichtig.

Facebbook-Gruppen zur Selbstorganisation und ‑motivation

30) Abenteuer HomeOffice

ca. 630 1230 Mitglieder

Sehr nette Gruppe, ins Leben geru­fen und mode­riert von Clau­dia Kau­sche­der. Wenn Du Dei­nen Solo­pre­neu­rin­nen-All­tag effi­zi­en­ter gestal­ten willst, bist Du hier rich­tig. Ein Platz für alle, die von zu Hause aus arbei­ten — selb­stän­dig, ange­stellt — oder beides!

32) Mach’ dein Ding — Selbstverwirklichung für Introvertierte

NEU ca. 100 Mitglieder

Sind jetzt beson­ders viele Solo­pre­neuere Intro­ver­tiert oder sind beson­ders viele Intro­ver­tierte Solo­pre­neure? Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass ich gern Mit­glied in der Gruppe von Carina Reitz bin. In die­ser Gruppe unter­stüt­zen sich intro­ver­tierte Men­schen gegensei­tig, ihre Ziele zu errei­chen und ihre Träume zu verwirklichen.

Facebook-Gruppen für Technik / Software

33) WordPress-Ninjas

ca. 120 750 Mitglieder

Fra­gen zu Wor­d­Press beant­wor­tet Jonas Tiet­gen hier schnell, kom­pe­tent und vor allem auch für Ein­stei­ger ver­ständ­lich. Du bist hier rich­tig, wenn du ein Wor­d­Press Blog­ger bist, gerade mit dei­nem Blog star­test oder vor kur­zem gestar­tet bist und Wor­d­Press per­fekt für deine Zwe­cke nut­zen möch­test. Der Fokus die­ser Gruppe liegt auf der selbst­ge­hos­te­ten Vari­ante und nicht auf wordpress.com.

34) WordPress-Bistro

ca. 2750 4860 Mitglieder

Eine Gruppe, die ich auf jeden Fall auch Anfän­gern emp­feh­len kann. Gegrün­det und mode­riert von Michaela Steidl, ach­ten sie und ihre Co-Mode­ra­to­ren auf einen freund­li­chen Umgangs­ton. Hier bekommst Du Ant­wor­ten, wenn Du wis­sen willst, wie Du die­ses mäch­tige Sys­tem noch bes­ser für Deine Zwe­cke nut­zen kannst oder Dich ein­fach so inspi­rie­ren las­sen willst.

35) PicMonkey & Canva

ca. 130 350 Mit­glie­der

Du hast Pro­bleme bei der Bild­be­ar­bei­tung für Deine Web­site oder Dei­nen Blog — dann schau hier vor­bei. Die Gruppe von Simone Abel­mann hilft Dir wei­ter. Aus der Grup­pen­be­schrei­bung: Du bist kein Desi­gner, kein Tech­nik­freak und Du hast weder Soft­ware, noch möch­test Du Dir wel­che kau­fen. Hier möch­ten wir uns zum Thema Gra­fi­ken und Bil­der in Pic­m­on­key erstel­len aus­tau­schen. Bitte beachte: Diese Gruppe rich­tet sich nicht an Design-Pro­fis, son­dern ambi­tio­nierte Sel­ber­ma­cher, die ihr Design sel­ber in die Hand neh­men wollen!

36) ActiveCampaign Nutzer Deutschland

NEU ca. 200 Mitglieder

Weil es keine deutsch­spra­chige Gruppe zu Acti­ve­Cam­paign gab, habe ich kur­zer­hand selbst eine gegrün­det. Ich freue mich sehr, dass hier vom Anfän­ger bis zum Spe­zia­lis­ten alles ver­tre­ten ist. Wenn Du Acti­ve­Cam­paign nutzt oder über­legst, zu die­ser Platt­form zu welch­seln, bist Du herz­lich willkommen.

37) Sketchnotes Germany

NEU: ca. 560 Mitglieder

Sketch­no­tes sind zwar keine Tech­nik, aber eine tolle Methode, um zum Bei­spiel wäh­rend Netz­werk­ver­an­stal­tun­gen wie Bar­camps Noti­zen fest­zu­hal­ten. Außer­dem machen Sketch­no­tes Spaß — und so möchte ich Dir diese Gruppe nicht vorenthalten.

Fazit: Facebook-Gruppen für Solopreneurinnen — so vielfältig wie Solopreneurinnen selbst

Diese Liste sollte Dich erst mal für eine lange Zeit beschäf­tigt hal­ten und ich denke, wenn Du auch nur in einem Teil davon Mit­glied und aktiv wirst, wirst Du das an den Zuwäch­sen Dei­ner Fan-Zah­len und Dei­ner News­let­ter-Abon­nen­ten mer­ken — wenn nicht gar an der Zunahme Dei­ner Kun­den. Doch vor­sich­tig! Ich habe Dir hier eine wei­tere Ein­tritts­karte ins Land der Feen gege­ben — beschwere Dich nicht, wenn es Dir schwer fällt, wie­der her­aus zu kom­men. 😉 Soll­test Du aber wirk­lich noch nicht genug haben, dann schau Dir mal den Arti­kel von Finn Hil­le­brandt an.

Natür­lich ist meine Auf­zäh­lung hier nicht voll­stän­dig (und ich bin Mit­glied in vie­len wei­te­ren Grup­pen). Darum meine Bitte: Bist Du Mit­glied in Grup­pen von denen Du denkst, dass sie in mei­ner Liste feh­len? Dann poste sie gern mit dem Grup­pen­na­men und dem Link in die Kom­men­tare und erkläre dazu, warum sie gute Face­book-Grup­pen für Solo­pre­neu­rin­nen sind. Ich freue mich darauf!

Wer schreibt hier?

Birgit Schultz

Ich bin Birgit Schultz von Marketing-Zauber und ich unterstütze Solopreneurinnen (Einzelunternehmer) bei ihrem Online- und Social Media Marketing. Mein Fokus liegt auf dem strategischen und effizienten Einsatz von Social Media und Content Marketing für die Erhöhung von Bekanntheit, Reichweite und Reputation. Denn nur wer Dich kennt, kann bei Dir kaufen!

Schreibe gerne einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder haben ein Sternchen.

  1. Hey Bir­git,

    danke für die Erwäh­nung mei­ner Gruppe! 🙂
    Ich bin gleich mal eini­gen der von dir vor­ge­schla­ge­nen Grup­pen bege­tre­ten 🙂 Aus­tausch mit Gleich­ge­sinn­ten kann man nie genug haben, des­halb danke für die tolle Recher­che und Liste!

    Grüße
    Jonas — WP Ninjas

  2. Hallo Bir­git,
    wirk­lich tolle Tipps für Ein­stei­ger! Das erlebe ich genau so.

    Ganz wich­tig ist es zu geben und nicht nur zu neh­men … das zahlt sich aus. 😉

    In den meis­ten Grup­pen bin ich schon drin .. die rie­si­gen “Frau-Grup­pen” machen mir Angst … ich sage immer zu mei­ner Frau… in spä­tes­tens 10 Jah­ren haben die Män­ner nichts mehr zu mel­den, weil die Frauen ein­fach bes­ser zusam­men­ar­bei­ten und sich viel mehr ver­net­zen … Die Wäh­rung für die Zukunft … 🙂

    1. Hallo Hen­ning,
      vie­len Dank für Dein Feedback.

      Was die Frauen-Netz­werke betrifft: Wir haben hin­ge­schaut, begrif­fen und gelernt, was die Män­ner in den ver­gan­ge­nen Jahr­hun­der­ten gemacht haben. 😉 

      Aber ich glaube den­noch daran, dass es gemein­sam viel bes­ser und viel­fäl­ti­ger läuft!

      Beste Grüße
      Birgit

      1. Ich glaube auch daran, dass es für beide “Sei­ten” von Vor­teil wäre .…. aber wenn ich mir die gan­zen männ­li­chen Ein­zel­kämp­fer ansehe, habe ich lei­der das Gefühl, dass der Lern­pro­zess da erst noch ein­set­zen muss … Und ich glaube, dass das Netz­wer­ken ein­fach ein große Stärke der Frauen von jeher ist, das wird jetzt bloß in andere Kanäle gelenkt .. also nichts mit abgu­cken … das habt ihr gar nicht nötig. 😉

        1. Vie­len Dank, Hen­ning! Aber auch wir ken­nen die “Stu­ten­bis­sig­keit”. Ich bin ja immer der Mei­nung, der Markt ist groß genug und gemein­sam (egal ob mit Män­nern oder Frauen) kommt man bes­ser zum Ziel — lei­der ver­tre­ten nicht alle diese Ansicht! 🙂

  3. Huhu!

    Wow, was für eine Über­sicht! Vie­len lie­ben Dank! Obwohl ich schon gefühlt in 1.000 Grup­pen bin, waren doch einige sehr span­nende Grup­pen dabei.

    Danke für deine Mühe!

    Liebe Grüße,
    Katja

  4. Moin Bir­git,
    danke für die umfang­rei­che Liste! Grup­pen sind für mich der größte Vor­teil von Face­book, aber gut mode­rierte, span­nende Grup­pen zu fin­den, ist gar nicht so ein­fach. Da kommt die Liste gerade recht 🙂

    1. Moin Ste­fa­nie,
      weil es mir genau so ging, kam mir die Idee zu die­sem Bei­trag. Freut mich, dass die Liste so gut für Dich passt!
      Beste Grüße
      Birgit

  5. Tolle Idee, Bir­git. Fein, dass auch klei­nere Grup­pen ihren Platz bekom­men haben und Du ver­schie­dene The­men auf­greifst. Da sind einige inter­es­sante Grup­pen dabei, die ich noch nicht kenne. Ich werde hier und da sicher mal anklopfen.

    Viele Grüße
    Eva

  6. Vie­len lie­ben Dank Bir­git! Das ist ja eine tolle Auf­lis­tung und prima Tipps. 

    Ich werde die Face­book Group App gleich mal testen! 

    Liebe Grüße

    Susi

  7. Vie­len Dank Bir­git für die tolle Zusam­men­stel­lung — habe ich gern auf FB geteilt 🙂
    Für mich sind FB-Grup­pen auch einer der bes­ten Wege um Bezie­hun­gen zu poten­zi­el­len Kun­den, Koope­ra­ti­ons­part­nern und Gleich­ge­sinn­ten aufzubauen.

    Viele Grüße,
    Katharina

  8. Liebe Bir­git,

    dein Arti­kel ist der Ham­mer. Pull-con­tent, wie es bes­ser nicht geht. Und so viel Mehr­wert für mich als Leser. Ich danke dir und werde ganz sicher ab jetzt öfter bei der stöbern.

    Liebe Grüße

    Clau­dia

  9. Liebe Bir­git,
    das ist wirk­lich ein super­su­per Arti­kel, gerade für mich als Neu­ling in die­sem Bereich! Manch­mal über­for­dert die The­ma­tik mich schon und ich habe den Ein­druck nie­mals so rich­tig durchzublicken:-)
    Aber JETZT kann es mir viel­leicht ein­fa­cher gelingen?!
    Herz­li­chen Dank für ein Stück zau­ber­haf­ten Durchblick!
    Grüßle Christine

    1. Liebe Chris­tine,
      “Tech­nik” ist meist gar nicht so schwer — und ich helfe gern beim Hin­ter-die-Kulis­sen-gucken! Schau ein­fach immer wie­der hier vorbei.
      Zau­ber­hafte Grüße
      Birgit

  10. Tol­ler Arti­kel! Ich freue mich sehr mit mei­ner Ideen­hel­den­gruppe dabei zu sein. Ich werde mir auch die eine oder andere Gruppe noch ein­mal genauer anschauen. 

    Liebe Grüße,
    Diana

    1. Ich danke Dir, liebe Diana! Deine Ideen­hel­den­gruppe ist ein tol­ler Ort auf Facebook!
      Beste Grüße
      Birgit

  11. Hallo Bir­git, ich werde nun mal meine Grup­pen auf­räu­men und schau mir die hier vor­ge­stell­ten ein­mal näher an. Klingt span­nend:-) Da ja hin und wie­der mal auf­räu­men ange­sagt ist, werde ich das nach die­sem Kom­men­tar auch ein­fach mal tun 😉 LG Tina

    1. Liebe Tina,
      ja, ab und zu “Klar Schiff” machen ist schon ange­sagt — gerade bei den Grup­pen, in denen man nicht so aktiv ist. Also ver­schaffe Dir Klar­heit und schau mal, wel­che der vor­ge­stell­ten etwas für Dich sind. Da ist bestimmt was dabei!
      Zau­ber­hafte Grüße
      Birgit

  12. Liebe Bir­git,
    ich sag von Her­zen DANKE für die tolle Erwäh­nung hier! Das zeigt, dass die vie­len ehren­amt­li­chen Stun­den wirk­lich helfen. 🙂

    Dirk und ich hat­ten bin­nen weni­ger Stun­den über 100 Bei­tritts­an­fra­gen bei “Face­book Fra­gen und Ant­wor­ten” und haben nun pri­vate Nach­rich­ten an alle Anfra­gen­den geschickt. 

    Lei­der sehen viel zu wenig Men­schen in die Nach­rich­ten­an­fra­gen ihrer Face­book Nach­rich­ten-Box und so wer­den unsere Nach­fra­gen, ob die Per­so­nen echt sind, nur sel­ten beant­wor­tet. Das ist echt etwas schade. Eine Anlei­tung wie man diese geheime Nach­rich­ten­box fin­det man schon in unse­rer Gruppenbeschreibung. 

    Viel­leicht fin­den ja man­che nach mei­nem Kom­men­tar dort einen kleine Schatz. 

    Ich sag noch­mal Danke!
    Herzlichst,
    Sandra

    1. Liebe San­dra,
      es ist mir — wirk­lich — ein Ver­gnü­gen zu sehen, welch posi­tive Aus­wir­kun­gen mein Bei­trag auf die genann­ten Grup­pen hat. Ja, die ehren­amt­li­chen Stun­den hel­fen. Wie ich es in die­sem Arti­kel unter Tipp 8 geschrie­ben habe: es kommt immer wie­der zurück. Vielfach!
      Das Pro­blem mit den Nach­rich­ten­an­fra­gen kenne ich auch. Face­book macht es da auch nicht leich­ter — und wer Face­book nur mobil nutzt, bekommt es offen­bar noch weni­ger mit als PC-Nutzer.
      Zau­ber­hafte Grüße
      Birgit

    1. Liebe Clau­dia, und das ist ein­fach nur ein dickes DANKE für Dein lie­bes Feed­back! <3
      Magi­sche Grüße
      Birgit

  13. Hallo Bir­git,
    danke für Danke für die­sen Bei­trag. Allein die Auf­lis­tung der Grup­pen mit Beschrei­bung ist der “Ham­mer”. Ich bin auch in ziem­lich vie­len Grup­pen unter­wegs und kann deine Hin­weise nur bestä­ti­gen. Ich nutze die Grup­pen­mit­glie­der auch gern für Umfra­gen, sozu­sa­gen Ziel­grup­pen­for­schung. Vor sol­chen oder ähn­li­che Aktio­nen kon­tak­tiere ich meist den Admin der Gruppe. So gehe ich sicher, dass ich und meine Bei­träge nicht gesperrt werden.
    Beste Grüße
    Lars
    (Recher­cheur, Archiv­be­glei­ter und Papapreneur)

    1. Hallo Lars,
      herz­li­chen Dank für Dein Feed­back. Ja, Du bist mir auch schon in eini­gen Grup­pen auf­ge­fal­len — man läuft sich ja doch immer wie­der über den Weg. Ich habe auch die Erfah­rung gemacht, wenn man vor­her fragt und erklärt, was man vor hat, darf man recht viel.
      Beste Grüße
      Birgit

  14. Recht herz­li­chen Dank für diese tolle Über­sicht. Ich werde mir alle Grup­pen nach und nach anschauen. Mein Netz­wer­ken beginnt erst gerade, aber ich freue mich sehr dar­auf. Liebe Grüße, Annette

  15. Hallo Bir­git, vie­len Dank für diese tolle Auf­stel­lung! Ich hatte keine Ahnung, dass es sol­che Grup­pen gibt. Ich habe gleich ein paar Auf­nah­me­an­träge gestellt. Viele Grüße Sigrid

  16. Hallo Bir­git,
    super Arti­kel — danke dafür!

    Mich würde noch bren­nend inter­es­sie­ren, wie du den Über­blick über deine Social Media Akti­vi­tä­ten, in wel­chen Grup­pen du gepos­tet hast, wel­che Kom­men­tare du ver­fasst hast usw. auf TRELLO orga­ni­sierst. Legst du für jede Gruppe ein eige­nes Board an, eine eigene Liste oder nur Karte… schreibst du dir da eine Notiz nach jedem Kom­men­tar oder legst dir in der Liste eine Check­liste an… oder wie machst du das? Das wäre echt super spannend!!!

    Danke und LG Catherine

    1. Liebe Cathe­rine,
      herz­li­chen Dank für Dei­nen Kom­men­tar. Und vie­len Dank fürs Lie­fern einer Steil­vor­lage für einen neuen Blog­bei­trag. 🙂 Für einen Kom­men­tar ist es zu lang.
      Aber um Dich nicht allzu sehr auf die Fol­ter zu span­nen: Ich habe ein “Mar­ke­ting-Dash­board”, darin Lis­ten für meine ver­schie­de­nen Mar­ke­ting-Kanäle und in der Liste “Short Time Redak­ti­ons­plan” Kärt­chen für die Blog­bei­träge. Darin füge ich dann aus einer Tem­plate-Karte als Check­liste die Grup­pen ein. So viel in aller Kürze — viel­leicht hilft Dir das ja schon.
      Beste Grüße
      Birgit

      1. Hi Bir­git,
        super, ich danke dir! Dadurch habe ich gerade die Funk­tion ent­deckt “Ele­ment kopie­ren aus” bei den Check­lis­ten… das pro­bier ich gleich aus.

        Fände ich toll, wenn du einen Arti­kel dazu schreibst 😉 Viel­leicht hast du ja Lust etwas ein­zu­bauen / Neues aus­zu­pro­bie­ren: in mei­ner Suche nach Ord­nung im Redak­ti­ons­plan & den Grup­pen habe ich nicht nur dei­nen wun­der­ba­ren Arti­kel gefun­den son­dern bin auch über ein super Tool gestol­pert, das Scomp­ler heißt (www.scompler.com) — Hier las­sen sich nicht nur Bei­träge pla­nen wie in einem Redak­ti­ons­plan, son­dern auch Social Media Bei­träge. Viel­leicht hast du ja Lust es aus­zu­pro­bie­ren, ist tat­säch­lich ganz inter­es­sant und ich kannte es noch nicht.

        Ganz liebe Grüße,
        Catherine

        1. Hallo Cathe­rine,
          vie­len Dank für Dein Lob und Dei­nen Tipp.

          Tat­säch­lich arbeite ich schon seit neun Mona­ten mit Scomp­ler. 🙂 Aller­dings feh­len mir für Scomp­ler zwei Dinge, die ich eben mit Trello umsetze: Mit fehlt eine “Kurz­zeit-Über­sicht” (die nicht kalen­da­risch struk­tu­riert ist) und die Mög­lich­keit, Ideen auch mobil zu erfassen. 

          Son­nige Grüße
          Birgit

  17. WOW, herz­li­chen Dank für diese Samm­lung — in eini­gen Grup­pen bin ich bereits Mit­glied, andere habe ich nun hin­zu­ge­fügt. Ich bin schon gespannt auf die vie­len neuen Inputs und teile dei­nen Arti­kel gerne!!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    1. Hallo Sonja,
      dann wer­den wir uns in den Grup­pen ja künf­tig hof­fent­lich öfters begeg­nen. Ich freue mich sehr, wenn Du mei­nen Arti­kel teilst!
      Liebe Grüße
      Birgit

  18. Liebe Bir­git, danke für den tol­len Blog!
    Ich hab grad über­legt in wel­chen Grup­pen ich noch bin (nat. auch abhän­gig von mei­nen per­sön­li­chen Ziel­grup­pen) Hier noch ein paar für’s all­ge­meine Interesse:
    Deine Pra­xis in vol­ler Blüte
    Seminare-Vorträge-Workshops
    Die virale Marketinggruppe
    Mar­ke­ting­hilfe für Unternehmerinnen
    Wer­bung und Pro­mo­tion für alles mögliche
    .…
    😉
    LG Katharina

  19. Vie­len Dank, liebe Birgit!
    Das nenne ich kam wie­der einen gelun­gen Arti­kel! Sehr hilf­reich, für alle die mit ihrer Online-Arbeit und ihren Blogs nun in den FB-Grup­pen viel Anre­gung und Unter­stüt­zung fin­den werden!
    Deine Arti­kel zeich­nen sich immer durch unglaub­li­chen Mehr­wert für uns alle aus! Dafür möchte ich Dir end­lich ein­mal danken!

    Liebe Grüße von Simone aus der “Best Ager Lounge”

    1. Hallo Simone,
      vie­len Dank für Deine Rück­mel­dung — so sollte der Arti­kel sein. Damit der Mehr­wert erhal­ten bleibt, werde ich ihn nächs­ten Monat (dann ist er fast ein Jahr alt) mal über­ar­bei­ten und erneu­ern. 🙂 Viel­leicht magst Du dann noch mal vor­bei schauen.
      Herz­li­che Grüße
      Birgit

  20. Liebe Bir­git
    Danke für die tolle Übersicht!
    Das mit der Grup­pen-App wusste ich noch nicht, die lade ich mir gleich runte.
    Herz­li­che Grüsse
    Claudia

    1. Hey, Clau­dia,
      cool, dass ich Dir auch mal was Neues zei­gen konnte! 🙂 Nach mei­ner Som­mer­pause gibt es eine Aktua­li­sie­rung die­ses Bei­trags. Stay tuned! 🙂
      Zau­ber­hafte Grüße
      Birgit

  21. Liebe Bir­git, wie schön, dass Du wie­der aus dem Urlaub bist und vie­len Dank für den aktua­li­sier­ten Arti­kel. Ich habe mich sofort bei ein paar Grup­pen ange­mel­det und ein paar herausgeschmissen.

  22. Liebe Bir­git,

    das ist ein wirk­lich tol­ler Arti­kel. Ich bin noch auf einige Grup­pen auf­merk­sam gewor­den, die ich bis­her nicht kannte. Danke auch für die Erwäh­nung mei­ner noch jun­gen Gruppe.

    Sehr wich­tig finde ich auch die Regeln, die du erwähnst. Ins­be­son­dere Nr. 6 spricht mich an. Je mehr ich sie prak­ti­ziere, desto mehr span­nende Men­schen und Blogs lerne ich ken­nen. Ja, es kos­tet mehr Zeit, sich mit den ande­ren Bei­trä­gen auch zu befas­sen. Aber es lohnt sich auch.

    Da die regel­mä­ßi­gen Blog­ger meist ohne­hin ihre Bei­träge in meh­re­ren Grup­pen pos­ten, kann man sich das Kom­men­tie­ren etwas einteilen. 

    Danke für die Arbeit, die du in die Recher­che und die­sen Arti­kel gesteckt hast. Er ist eine große Hilfe für alle, die sich auf FB enga­gie­ren wollen.

    Herz­li­che Grüße
    Monika

    1. Liebe Monika,
      herz­li­chen Dank an Dich, für Deine Wert­schät­zung und Deine Emp­feh­lun­gen. Ich freue mich sehr, dass Dir der Bei­trag so gut gefällt!
      Zau­ber­hafte Grüße
      Birgit

  23. Liebe Bir­git,

    da lese ich ganz unbe­darft die­sen tol­len Arti­kel und darf dann mit Ent­zü­cken fest­stel­len, dass du meine Gruppe emp­foh­len hast! Und ich hab’ mich schon gewun­dert, warum ich heute so viele Bei­tritts­an­fra­gen erhalte 😉

    Vie­len Dank, auch für deine Erkennt­nisse der Nut­zung rei­ner Wer­be­grup­pen. Werde ich für mich auch mal testen.

    Liebe Grüße
    Carina

  24. Liebe Bir­git,
    ich kann gar nicht glau­ben, dass ich damals bei der 1. Ver­öf­fent­li­chung des Arti­kel hier nicht kom­men­tiert hab… Aber dafür jetzt! 😀 

    Ein gro­ßes DANKE für die Erwäh­nung, Deine groß­ar­tige Recher­che und die sehr über­sicht­li­che und hilf­rei­che Zusammenstellung ! 

    Deine Regeln für eine effek­tive Nut­zung von Grup­pen sind super. Ich kann sie nur bekräf­ti­gen und hoffe, dass viele Men­schen sie berücksichtigen! 

    Great job!

    Alles Liebe
    Christina

    1. Liebe Chris­tina,
      es pas­siert ja so viel in unse­ren Netz­wer­ken, da kann einem schon mal etwas durch­ge­hen. Um so schö­ner, dass Du den Bei­trag jetzt bei der Über­ar­bei­tung ent­deckt hast. 🙂 Vie­len Dank für Dein Lob und Dein Feedback!
      Zau­ber­hafte Grüße
      Birgit

    1. Hallo Daniela,
      vie­len Dank für die Ergän­zung. Ich schau mir die Gruppe mal an und wer weiß, viel­leicht taucht sie ja im nächs­ten Jahr bei der erneu­ten Bear­bei­tung und Aktua­li­sie­rung im Bei­trag auf.
      Beste Grüße
      Birgit

  25. Hallo Bir­git,

    eine tolle Über­sicht hast Du da zusam­men­ge­stellt. Vie­len Dank dafür!

    Ich habe aller­dings gerade nach der FB-Grup­pen-App geschaut (Android), aber keine im Plays­tore fin­den kön­nen. Wo gibt’s die? 

    Viele Grüße
    Karo

    1. Hallo Karo,
      die App schafft Face­book gerade ab … das war mir mit mei­nem Urlaub durch­ge­gan­gen — leider.
      Beste Grüße
      Birgit

          1. Hi Karo, auf­grund Dei­nes Hin­wei­ses habe ich heute den Tipp Nr. 3 neu geschrie­ben. Vie­len Dank noch mal!
            Birgit

  26. Die Tipps sind super. Habe soeben ein klei­nes grü­nes Herz vor meine Gruppe gezau­bert. Danke für den Tipp! Aber von den vie­len tol­len Grup­pen ist mir spon­tan schwin­de­lig. Face­boo­ken kann man so auch haupt­be­ruf­lich machen, oder? Die weni­gen Grup­pen da raus­zu­fil­tern, die ich “schaffe” fällt bei dem Ange­bot echt schwer. Mals sehen wo die Reise da bei mir hin­geht. Zumin­dest weiß ich nun, wo ich nach­gu­cken kann, was es so Net­tes gibt.

    1. Hallo Ines,
      ein grü­nes Herz — chic!
      Face­book haupt­be­ruf­lich … LOL! Ich bin zwar in einem Viel­fa­chen der hier vor­ge­stell­ten 37 Grup­pen Mit­glied, aber natür­lich bin ich nicht über­all (gleich) aktiv. Ich nutze die fein­tei­li­gen Ein­stell­mög­lich­kei­ten von Face­book, mich über die Grup­pen­ak­ti­vi­tä­ten infor­mie­ren zu las­sen und schau nur rein, wenn mich auch was inter­es­siert. Trotz­dem sum­miert sich das zeit­lich ganz schön. Man muss eben für sich abwä­gen, wel­che Ziele man in den Grup­pen ver­folgt und ob einem diese den zeit­li­chen Auf­wand wert sind.
      Beste Grüße
      Birgit

  27. Danke Bir­git, für diese tolle Auf­lis­tung. Ich habe mich gerade erst selb­stän­dig gemacht & diese Über­sicht hilft mir sehr. Liebe Grüße Sarah

  28. Hallo Bir­git,
    face­book hat mir vor ein paar Tagen geschrie­ben dass es die Groups-App ein­stel­len wird und die Funk­tion in die nor­male App inte­grie­ren will. Inso­fern wäre der Tipp mit der App ja noch umzubauen.
    Weißt Du da schon wie­der mehr als ich oder ist es aus­nahms­weise mal umgekehrt? 😉
    Liebe Grüße,
    Roland

    1. Hi Roland, die Groups App ist im Play Store schon nicht mehr ver­füg­bar. Darum habe ich ja Tipp 3 ersetzt. Wenn die Funk­tion in die nor­male App inte­griert wird bzw. ist, ist der Vor­teil, den ich benannt habe, ja dahin.
      Beste Grüße
      Birgit

  29. Inter­es­san­ter und infor­ma­ti­ver Beitrag!
    Kurze Frage: weißt Du wie man eine Liste zu bestimm­ten Grup­pen gene­riert — fin­det. Uns inter­es­sie­ren eher die grö­ße­ren Grup­pen von bekann­ten Unter­neh­men etc.
    Freue mich auf dein Feedback.

    1. Hallo Mar­tin,

      danke für Dei­nen Kom­men­tar und Dein Lob! So ganz ver­stehe ich Deine Frage nicht. Es gibt kein Grup­pen-Ver­zeich­nis und schon gar nicht eines nach Größe sor­tiert. Da wirst Du schon selbst recher­chie­ren müssen.

      Beste Grüße
      Birgit

  30. Hi Bir­git,

    ich lese schon lange dei­nen Blog und nun wird es mal Zeit für Feedback 🙂
    Also die Liste ist echt genial, genauso wie der ganze Artikel.

    Für alle Pod­cas­ter möchte ich noch die Gruppe Pod­cast Hel­den von Gor­don Schön­wäl­der ergänzen.

    Also mach wei­ter so!

    Gruß,
    Lars

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Cookie Consent mit Real Cookie Banner