Archiv Klassisches Marketing

Rabatte in Deinem Online Marketing Mix - Holzfäller schlagen eine Erdnuss auf

Rabatte in Deinem Online Marketing Mix — 13 Tipps und mehr!

Wäh­rend ich die­sen Arti­kel schreibe, geht gerade eine der größ­ten Rabatt­schlach­ten in die­sem Jahr zuende. In der ver­gan­ge­nen Woche fand das ame­ri­ka­ni­sche Ern­te­dank­fest statt — und der nach­fol­gende Frei­tag ist in den USA seit lan­gem tra­di­tio­nell Ein­kaufs­tag, da viele den Brü­cken­tag frei neh­men und zum Shop­pen nut­zen. Der Begriff soll daher stam­men, dass an die­sem Tag frü­her die Ein­kaufs­stra­ßen schwarz vor Men­schen waren. Wie auch immer: Die Unter­neh­men haben dar­auf reagiert und geben am “Black Fri­day” reich­lich Rabatte.Wei­ter­le­sen …

Weihnachtspost

8 Tipps für Weihnachtspost, die gut ankommt

Fin­dest Du das ori­gi­nell?

… und ver­bin­den unsere Wün­sche mit unse­rem Dank für die ver­trau­ens­volle Zusam­men­ar­beit im ver­gan­ge­nen Jahr und hof­fen, Sie auch in 2018 wie­der zu unse­ren Kun­den zäh­len zu dür­fen.

Ehr­lich, wenn ich so eine Weih­nachts­karte erhalte, bekomme ich eher pel­zige Zähne, als dass die Karte einen posi­ti­ven Ein­druck bei mir hin­ter­lässt. Immer­hin, Weih­nachts­grüße mit so einem Text sind sehr viel sel­te­ner gewor­den in der letz­ten Zeit.

Aber Jahr für Jahr das­selbe Pro­blem: Wie schaffst Du es, Deine Weih­nachts­post ori­gi­nell zu gestal­ten und alles recht­zei­tig zu orga­ni­sie­ren? Hier habe ich acht Tipps für Dich!Wei­ter­le­sen …

a/b Tests im Marketing: Testen wie im Labor

A/B Test: Marketing heißt testen, testen, testen!

Es ist schon merk­wür­dig, alle den­ken immer, Pro­fis im Geschäft wür­den alles im ers­ten Wurf schaf­fen und hät­ten immer den sofor­ti­gen Durch­blick. Dabei stimmt das gar nicht.

Denn Mar­ke­ting besteht vor allen Din­gen aus einem:

Tes­ten, tes­ten, tes­ten!Wei­ter­le­sen …

Geld verbrennen mit Marketing

21 Wege, wie Du garantiert Dein Geld verbrennst

Wenn Du Dich auch nur ansatz­weise mit Mar­ke­ting beschäf­tigt hast, wirst Du den Spruch schon gehört haben:

Die Hälfte des Gel­des, das ich für Wer­bung aus­gebe, ist raus­ge­wor­fen. Wenn ich nur wüsste, wel­che Hälfte!

Das soll Henry Ford, der berühmte Auto­mo­bil­bauer vor rund 100 Jah­ren gesagt haben. Seit­dem hat sich alles geän­dert. Trotz­dem ver­bren­nen viele immer noch viel Geld für ihre Wer­bung. Ich zeige Dir heute 21 Wege, wie Du garan­tiert Geld ver­brennst. Natür­lich ohne Anspruch auf Voll­stän­dig­keit. Aber das sind die, die mir am häu­figs­ten auf­fal­len.Wei­ter­le­sen …

Corporate identity - einzigartig sein

Sieben goldene Tipps für Deine Corporate Identity

In mei­nem Bei­trag der letz­ten Woche Zeh iieeh? Warum Cor­po­rate Iden­tity auch für Solo­pre­neu­rin­nen wich­tig ist habe ich Dir erklärt, was alles zur Cor­po­rate Iden­tity gehört, selbst wenn Du “nur” Solo­pre­neu­rin bist und kei­nen Kon­zern lei­test. Heute will ich Dir noch sie­ben gol­dene Tipps für Deine Cor­po­rate Iden­tity mit­ge­ben:Wei­ter­le­sen …

Corporate Identity für Solopreneure - Bild mit vielen Menschen

Zeh iieeh? Warum Corporate Identity auch für Solopreneurinnen wichtig ist

Cor­po­rate Iden­tity ist etwas, das man gemein­hin nur gro­ßen Unter­neh­men zuschreibt. Und so kommt es, dass ich öfters höre, “Zeh iieeh, was ist das denn?”

Zur Cor­po­rate Iden­tity (CI, also eigent­lich “Siii Aiii” 😉 ) eines Unter­neh­mens gehö­ren mehr Fak­to­ren als nur das Logo und die Fir­men­klei­dung — und ja, auch kleine und kleinste Unter­neh­men kön­nen für eine durch­gän­gige, starke Cor­po­rate Iden­tity sor­gen, die ihr Unter­neh­men wie­der­erkenn­bar und ver­trau­ens­wür­dig macht.Wei­ter­le­sen …

Zauberhafte Visitenkarten-Tipps

10 +1 zauberhafte Visitenkarten-Tipps

Visi­ten­kar­ten? Sind die heute noch zeit­ge­mäß? Wo alles nur noch digi­tal ist und man Kon­takt­da­ten durch das gegen­sei­tige Berüh­ren der Smart­pho­nes aus­tau­schen kann? Ja, sind sie, defi­ni­tiv — ins­be­son­dere wenn Du keine Aller­welts­kar­ten gestal­ten lässt oder selbst gestal­test, son­dern meine bes­ten Tipps beach­test, die ich Dir heute hier ver­rate.

Wei­ter­le­sen …

Briefkästen - für das Marketing mit Grußkarten

Marketing mit Grußkarten oder: Auffallen außer der Reihe

Weißt Du, was mich immer beson­ders ärgert?

Mit anse­hen zu müs­sen, wie Unsum­men an Bud­gets an die Neu­kun­den­ge­win­nung ver­schleu­dert wer­den und nichts für die Kun­den­bin­dung oder Kun­den­re­ak­ti­vie­rung übrig bleibt!

Damit Du nicht den­sel­ben Feh­ler machst, schreibe ich die­sen Blog­bei­trag über das Mar­ke­ting mit Gruß­kar­ten.

Du kennst das: Kun­den kom­men und Kun­den gehen. Man­che Kun­den betreust Du über Jahre, andere tau­chen ein­mal auf und las­sen sich dann Jahre lang nicht mehr bli­cken. Dabei waren sie mit Dei­ner Leis­tung oder Dei­nem Ange­bot zufrie­den.

Du über­legst, dass Du die eigent­lich mal wie­der anspre­chen möch­test, aber ein­fach auf diese Kun­den zuzu­ge­hen und sie zu fra­gen, ob Du wie­der mal etwas für sie tun kannst, möch­test Du auch nicht. Mir geht es jeden­falls oft so. Ich will nie­man­den über­re­den, nie­man­den stö­ren und bin, was die Akquise betrifft, sehr schüch­tern und zurück­hal­tend.Wei­ter­le­sen …

Marketing ohne Internet - zum Beispiel mit Außenwerbung

Marketing ohne Internet — Vorteile und Nachteile

Die Bei­träge, die Du bis­her in die­sem Blog lesen konn­test, haben sich aus­schließ­lich mit den Mög­lich­kei­ten von Online-Mar­ke­ting beschäf­tigt. Für Dein loka­les Unter­neh­men brauchst Du aber auch Mar­ke­ting ohne Inter­net.

So gut, wie die Online-Maß­nah­men zur Kun­den­ge­win­nung funk­tio­nie­ren — es blei­ben Kun­den­grup­pen uner­reicht, die aber trotz­dem zu Dei­ner Ziel­gruppe gehö­ren kön­nen. Noch heute gibt es wei­tere Kreise in der Bevöl­ke­rung, die nicht online und in Social Media sind. Meine Eltern, beide Mitte sieb­zig, gehö­ren zum Bei­spiel dazu. Auch mei­nen Mann wirst Du nicht in den Social Media fin­den. Selbst unter jün­ge­ren Men­schen gibt es Inter­net-Ver­wei­ge­rer, die ein­fach kei­nen Spaß daran haben. Und auch, wenn es manch­mal so erscheint, als ob einige Men­schen nur noch im Inter­net ansprech­bar sind — es stimmt ein­fach nicht.Wei­ter­le­sen …

Gesichter als Illustration zur Persona-Erstellung

Persona erstellen leicht gemacht

Eine Per­sona ist eine genaue Beschrei­bung eines Dei­ner Wunsch­kun­den. Ein ande­rer, gern ver­wen­de­ter Begriff für eine Per­sona ist auch ein Ava­tar. Per­sona finde ich aber tref­fen­der und »mensch­li­cher« — bei Ava­tar muss ich immer an den gleich­na­mi­gen Film von James Came­ron den­ken — meine Per­so­nas sind aber nicht blau. 😉

Mit einer Per­sona ist jedoch keine Ziel­grup­pen-Beschrei­bung gemeint. Aber was ist dann eine Per­sona?Wei­ter­le­sen …

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?